gute Plätze bei den Kreis-Einzelmeisterschaften in Münster

6 Judoka vom JC Beckum sind zusammen mit einem Judofreund aus Ennigerloh zu den Kreis-Einzelmeisterschaften nach Münster gefahren.

 

In der Altersklasse U10

erkämpften sich in der Gewichtsklasse bis 25,3kg Erik Krupskij und Nick Sudermann den 3. Platz

 

In der Altersklasse U13

erkämpfte sich Timo Dreier in der Gewichtsklasse bis 34kg den 2. Platz

 

Michael Belov erkämpfte sich Platz 3 und Nick Krupskij Platz 5 in der Gewichtsklasse bis 29kg

 

Ben Serafimov vom JC Samurai Ennigerloh errang in der Gewichtsklasse bis  -50kg Platz 3

 

In der Altersklasse U15

schaffte Maximilian Berger in der Gewichtsklasse bis 60kg den Sprung nach ganz oben auf das Treppchen und erkämpfte Platz 1. Damit hat Maximilian sich für die Teilnahme an der Bezirk-Einzelmeisterschaft am 3.2.2018 qualifiziert. Viel Erfolg bei den nächsten Wettkämpfen!

 

Allen Kämpfern herzlichen Glückwunsch!

 

 

Vier Medaillen bei den Kreis-Einzelmeisterschaften in Münster-Gievenbeck

 

 

Bei dem Kreis-Einzelturnier in Münster-Gievenbeck waren die jungen Wettkämpfer des Judo-Club-Beckum 1965 e.V. mit  2 Gold-Medaillen und 2 Silber-Medaillen erfolgreich.

 

Thedora Manta startete bei den Mädels in der Altersklasse U13 in der Gewichtsklasse bis 33kg und erkämpfte sich den 2. Platz auf dem Treppchen. Timo Dreier startete in der gleichen Altersklasse bei den Jungen in der Gewichtsklasse bis 29kg und erkämpfte sich den 1. Platz.

 

Bei den etwas älteren starteten in der Gruppe der U15 Luca Pospiech bis 46 kg und erreichte den 2. Platz. Maximilian Berger erkämpfte sich in der gleichen Altersklasse in der Gewichtsklasse bis 55 kg den 1. Platz.

 

Stolz präsentierten die mutigen Kämpfer ihren Trainern Jona Rolf und Christian Weber die Medaillen und Urkunden. Zufrieden mit den Leistungen ihrer Schützlinge gilt es nun, Luca Pospiech und Maximilian Berger auf die Bezirks-Einzelmeisterschaft Anfang Februar in Münster vorzubereiten.

 

 

Theodora Manta und Timo Dreier U13
Maximilian Berger und Luca Pospiech U15

Ein gelungener "Schnappschuss" von Maximilian Berger mit Tomoe-nage. Maximilian bekam einen Ippon für die Ausführung.

Platz drei auf der Westfaleneinzelmeisterschaft für Maximilan Berger

Bei den Westfaleneinzelmeisterschaften in der Altersklasse U13 bis 55kg erkämpfte sich Maximilian Berger den dritten Platz. Zwei Kämpfe konnte er mit seiner Spezial-Technik Uchi-mata für sich entscheiden.

 

Betreuer Dieter Hanning war mit den Leistungen sehr zufrieden und auch die Eltern von Maximilian drückten kräftig die Daumen.

 

Herzlichen Glückwunsch zu dem Erfolg!

 

 

Platz drei auf dem Kreisturnier für Timo Dreier

Erfolgreicher junger Kämpfer

 

Bei den Kämpfen des letzten Kreisturniers der Judokämpfer startete Timo Dreier für den Judo Club Beckum als Einzelkämpfer in der Klasse U 12 (bis 28 Kg).

 

Er kämpfte ein erstes Mal auf einem Judo-Turnier und landete gleich auf dem 3. Platz. Stolz ist nicht nur Dorothe Görges, die Timo in der Funktion als „Kampfobmann“ begleitete, sondern auch die anwesenden Eltern, die ihren Sprössling zum ersten Mal Kämpfen sahen.

 

Bezirksmeisterschaft in Hörstel - Platz drei für Maximilian Berger

Mit einem gelben Gürtel ins schwarze getroffen

 

Da staunten die Trainer des Judo Club Beckum nicht schlecht. Maximilian Berger vom Judo Club Beckum sollte bei der Bezirksmeisterschaft  in Hörstel bei Osnabrück im Judo in der Klasse bis 15 Jahren seine erste Kampferfahrung sammeln. Mit seinen elf Jahren und einem gelben Gürtel gilt er in der Runde der kampferfahrenen eher als blutiger Anfänger zwischen den älteren Grün- und Blaugurten. Dass er sich trotzdem in dieser Gruppe derart behaupten konnte, war schon ein besonderes Ereignis. Nur die Kämpfer, die auf die ersten drei Plätze kommen, qualifizieren sich für die Westdeutsche Meisterschaft. Mit Stolz konnte seine Trainer Jona Rolf und Dieter Hanning feststellen, dass Miximilian  das Training erfolgreich umsetzen und sich bis zum Siegertreppchen vorkämpfen konnte. An diesem Tag war Dieter Hanning als Betreuer mitgefahren und konnte so seinen Schützling persönlich betreuen und das zukünftige Training auf Maximilians Können abstimmen.

Kreiseinzelturnier U9, U12 und U15 in Neubeckum

v.l.n.r. Leon Glöwing, Alice Rolf, Fynn Hanschmann, Maximilian Berger, Alessio Strehl, Joe Duwentäster, Dominik Brinkmann, Sam Duwentäster, Jamie Duwentäster, Alexander Schwichtenhövel

 

Der Ausrichter der letzten Judo-Kämpfe für Kinder und Jugendliche im Kreis Warendorf war der TV 05 Neubeckum am Sonntag, den 30.11.2014

in Neubeckum, Vellerner Straße 15, in der Halle des Kopernikus-Gymnasiums.

 

Auch eine Mannschaft vom Judo Club Beckum konnte bei diesem Turnier Kampferfahrungen sammeln. Es nahmen zehn Nachwuchskämpfer an dem Judoturnier in den Kampfklassen U9, U 12 und U 15 teilnehmen und errangen fast alle in ihren Kampfklassen zweite und dritte Plätze. Die Kampftrainerin Dorothe Görges war insofern recht zufrieden mit ihrer angereisten Mannschaft. Besonders stolz konnte sie auf Sam Duwentäster sein, der nach seinen Kämpfen als  Kreismeister seiner Klasse nach Hause fahren durfte, wie auch Alexander Schwichtenhövel, der in seiner Klasse Vizemeister wurde.

Kreis-Einzelmeisterschaften in Neubeckum

 

Der Judo Club konnte mit seinen „jüngsten Kämpfern“ kürzlich erfolgreich an den Judo Kreiseinzelmeisterschaften teilnehmen. Das Turnier wurde in Neubeckum abgehalten.

 

In der Gruppe U 12, U 15 und sogar in der Gruppe U9 konnten Kämpfer starten.

So gelang es Nico Düthmann,den 7. Platz ( bis 55 kg) zu landen. Alexander Schwichtenhövel errang den 3 Platz und Tim Riekötter konnte ich bis zum 1. Platz (66 kg) durchkämpfen.

 

in der Klasse U 12  schaffte es Jamie Duwentäster (bis 46 kg) auf den 5 Platz, Lennart Teresiak auf den 7.Platz (bis 31 kg) und Dominik Brinkmann erreicht mit seinen 38 kg einen 3. Platz. 

Joe Duwentäster konnte sich hier bis zum 1. Platz(bis 40 kg)  durchkämpfen.  

in der Klasse U 9 konnte sich Sam Duwentäster bis zum 1. Platz ( bis 40 kg) durchzusetzen. Stolz gratulierte Dorthe Göreges als Kampfbegleiterin des Vereins ihrer neuen Kampfgruppe.

Unsere mutigen Kämpfer

Kreiseinzelturnier U12 in Ahlen

Stanley, Collin-Joe und Maximilian

Am 22.03.2014 fand in Ahlen das Kreiseinzelturnier der Altersklasse U12 statt. Aus Beckum starteten drei motivierte Judoka. Sie vertraten je eine andere Gewichtsklasse und schenkten ihren Gegnern nichts. Eltern und Geschwister fieberten vom Mattenrand aus mit. Bei der Siegerehrung zeigte sich ein gelungener Abschluss, mit einem zweiten Platz und zwei dritten Plätzen verließen die drei Jungen zufrieden das Treppchen.

Alexander Schwichtenhövel qualifiziert sich für die westdeutschen Meisterschaften

Kreiseinzelmeisterschaften der männlichen und weiblichen Jugend U 11 und Kreiseinzelturnier der männlichen und weiblichen Jugend U 14

Am 11.11.2012 fanden in Neubeckum die Kreiseinzelmeisterschaften der U 11 und das Kreiseinzelturnier der U 14 statt. Aufgeregt, doch auch voller Freude machten sich fünf Jungen vom Judo-Club-Beckum auf den Weg.

Die Jugend der U 11 machte den Anfang und wurde von den Beckumern in vier Gewichtklassen vertreten.

In der Gewichtsklasse bis 24 kg startete Dominik Brinkmann. Er machte es seinen Wettkampfgegnern nicht einfach, wusste jeder Situation geschickt auszuweichen, zeigte einige schöne Ansätze und belegte somit den 3. Platz.

Stanley Demenko trat in der Gewichtsklasse bis 31 kg an, war stets standsicher, gewann überzeugend seinen zweiten Kampf und eröffnete sich so den Kampf um Platz 3.

Bis 46 kg vertrat Nico Düthman den Judo-Club-Beckum. Mit zuvor gesammelter Kampferfahrung, ließ er sich nicht so leicht aus der Ruhe bringen, wusste die Fehler seiner Gegner zu nutzen und freute sich über den 3. Platz.

Tim Riekötter startete in der Gewichtsklasse über 46 kg, bemühte sich die ganze Kampfzeit über seinen Gegner zu Boden zu zwingen, doch dieser Kampf war sehr ausgeglichen, so dass keiner der beiden eine Wertung erhielt. Leider fiel der Kampfrichterentscheid nicht für Tim, trotzdem belegte er den 3. Platz.

Nach der Siegerehrung der U 11 startete das Kreiseinzelturnier der U 14.

Alexander Schwichtenhövel ging hier in der Gewichtsklasse bis 60 kg an den Start. Nach einer tollen Technik hielt er seinen Gegner souverän im Boden fest, ließ ihm keine Chance aus dem Haltegriff zu entkommen und erkämpfte sich den 2. Platz.

 

Dominik Brinkmann und Nico Düthmann werden am 17.11.2012 an den Bezirkseinzelmeisterschaften der männlichen und weiblichen Jugend U 11 teilnehmen, für welche sie sich qualifizierten.

 

hintere Reihe v.l.n.r.: Betreuerin Dorothe Görges, Tim Riekötter, Alexander Schwichtenhövel, Betreuer Jona Rolf

 

vordere Reihe v.l.n.r.: Stanles Demenko, Dominik Brinkmann, Nico Düthmann



Erfolgreiches Kreisturnier U11

Am 29.09.2012 traten sechs Judoka aus Beckum beim Kreisturnier der U11 in Ahlen an.

Die fünf Jungen mischten vier Gewichtsklassen auf. Eine Gewichtsklasse doppelte sich und ein spannender Kampf unter zwei Beckumern kündigte sich an.

Die Mädchen sind leider nicht so zahlreich mitgefahren, doch wurde auch hier ein guter Platz erkämpft.

Am Ende freuten sich alle über einen 5. Platz, einen 1. Platz und vier 3. Plätze!

 

hintere Reihe v.l.n.r.: Lennart Teresiak 5. Platz, Dominik Brinkmann 3. Platz, Nele Hontscha 3. Platz, Joe Duwentäster 3.Platz

 

vordere Reihe v.l.n.r.: Tim Riekötter 1. Platz, Nico Düthmann 3. Platz

 

 

 

Westfalenturnier für Männer und Frauen

 

Westfalenturnier für Männer und Frauen

 

3. Platz für Lucas Mainka

 

In Holzwickede fand am 17.06.2012 das Westfalenturnier für Männer und Frauen statt.

Lucas fand nach kleiner Einstiegsschwierigkeit seine Routine wieder und besiegte alle folgenden Mitstreiter der Gewichtklasse bis 81kg. Neben einem O-soto-gari, mit dem er bereits nach zwei Sekunden Kampfzeit eine Ippon-Bewertung und den damit verbundenen Sieg erzielte, setzte Lucas viele Ansätze und Bodentechniken gekonnt ein. Sein letzter Kampf an diesem Tag, der Kampf um Platz 3, war ein besonders interessanter und spannender, denn hier stand Lucas wieder dem Judoka gegenüber gegen den er im ersten Kampf verloren hatte. Doch gab es diesmal keinen Zweifel an der Überlegenheit des Beckumers.

So erkämpfte sich Lucas einen guten 3. Platz auf diesem Westfalenturnier.

 

KEM der U 14 und KET der U 11

Kreiseinzelmeisterschaften der U 14 und Kreiseinzelturnier der U 11 in Neubeckum

 

 

Am 13.05.2012 machten sich sechs mutige Judoka auf den Weg zu den Kreiseinzelmeisterschaften und dem Kreiseinzelturnier in Neubeckum. Die Aufregung war wie immer groß und die Betreuer Dorothe Görges und Jona Rolf machten zusammen mit den mitgereisten Eltern den jungen Kämpfern ordentlich Mut. Lina konnte einen Kampf für sich entscheiden und errang den 3. Platz.

Niklas und Philipp hatten in ihrer Gewichtsklasse keine Gegner und erreichten somit den 1. Platz kampflos. Nico, Niclas und Lion schlugen sich tapfer und sammelten ordentlich Kampferfahrung.

 

Wir freuen uns über Kampfgeist der jungen Judoka und auf das weitere gemeinsame Training!

 

 

hintere Reihe v.l.n.r.:

Nico Düthmann 3. Platz, Niklas Struve 1. Platz, Philipp Zwoll 1. Platz, Niclas Cohn 7. Platz

 

vordere Reihe v.l.n.r.:

Lina Knipping, U11 3. Platz, Lion Neumann 3. Platz