Kyu-Prüfung erfolgreich bestanden

 

Die erste Judoprüfung in diesem Jahr nach einem Training unter Corona-Bedingungen hat der Judo Club Beckum vor kurzem in der Judohalle der VHS-Antoniusschule abhalten können.

 

Auch wenn ein sportliches Training unter verschiedenen Coronabedingungen stattfinden musste, haben sich die jungen Judokas nicht von ihrem Sport abhalten lassen. So haben sich die Trainerinnen Annika Wagner und Dorothe Görges große Mühe gegeben, den Prüfungsstoff auf der Matte zu vermitteln. Die Prüfer Dominik Sumkötter und Elke Borgmeier zeigten sich mit dem Ergebnis auch recht zufrieden.

 

Im Ergebnis erreichten die Qualifikation zum Weiß-gelben Gürtel  Finnley Peitz, Samuel Dick, Fabian Feissel, Lion Moormann, Leon Binek, Andy Scheiermann, Leonard Germann, Leonie Rau, Leon Kamann, Sophia Kastien, Markus Krytowski, Julian Topmöller, Ben Stephan, Justus Bürger, Satwik Soni, Leonard Hille und Vanessa Märk.
 

Und die Judokas Daniels Barovskis , Lukas Mieszala, Den Scheiermann, Linus Ochsenfeld erreichten die „Quali“ zur nächsten Stufe, dem Gelben Gürtel.

 

Allen Prüfungsteilnehmern herzlichen Glückwunsch!

Kyu-Prüfung erfolgreich abgelegt

Bei der Kyu-Prüfung am 07.05.2022 haben alle Prüflinge die Gürtelprüfung abgelegt und bestanden.

Prüferin Elke Borgmeier verlieh folgenden Judoka den jeweils nächsthöheren Kyu-Grad (v.l.n.r.)

Mohamed Sahle
Marvin Niermann
Prüferin Elke Borgmeier 
Nolan Hanhues 
Janina Brinkmann 
Timo Dreier (Fallpartner)
Sophie Nickel (Fallpartner)
Pierre Deplazes
Emilija Rupsyte

Ehrung für Dieter Hanning