6. Dan für Dieter Hanning

Bei der Delegierten-Versammlung in der Ruhr-Uni in Bochum des NWDK wurde Dieter Hanning für sein besonderes Engagement und seine Verdienste rund um den Judosport mit dem 6. Dan geehrt.

 

Es gratulieren der Ehrenpräsident des NWDK, Matthias Schiessleder, 9. Dan, DJB-Präsident Peter Frese, 7.Dan und NWDK - Präsident Dr. Edgar Korthauer, 5.Dan.

 

Der 1. Vorsitzende des Judo-Club-Beckum 1965 e.V., Heinz Aschhoff, gratulierte im Namen des Vereins und aller Sportkameraden herzlich zu der besonderen Ehrung.

Dieter Hanning vom Landrat geehrt

 

Dieter Hanning vom Landrat geehrt

 

Wir freuen uns mit Dieter Hanning über eine besondere Ehrung:

Landrat Dr. Olaf Gericke zeichnete die TOP 10 des Ehrenamtes des Kreises Warendorf für ihre Verdienste Rund um den Sport aus. In einer Feierstunde im Kreishaus in Warendorf begrüßte Dr. Gericke die „Top 10 des Ehrenamtes 2013“. Er betonte, wie wichtig und unverzichtbar das zuverlässige und ehrenamtliche Engagement der Sportler ist.  Auch der Präsident des  Kreis-Sport-Bundes Warendorf, Ferdi Schmal, bedankte sich ausdrücklich für den unermüdlichen Einsatz. Die Laudatio für Dieter Hanning hielt Rudi Goriss. „Seit 25 Jahren führt Dieter Hanning  die Judo AG des Albertus-Magnus-Gymnasiums“, so Rudi Goriss. „unzählige weitere Aktivitäten, wie z. B. die Kämpferfreizeit, die Betreuung der Wettkämpfer an den Wochenenden  und die stets zuverlässige Bereitschaft als Trainer auf der Matte zu stehen,  sind ein guter Grund um Dieter ein herzliches Dankeschön auszusprechen“.  Dr. Gericke und Ferdi Schmal überreichte eine Urkunde und ein kleines Präsent. Im Anschluss an den offiziellen Teil, ließ Dieter es sich nicht nehmen, mit seinen Freunden uns Sportskameraden dieses Ereignis bei einem kleinen Umtrunk zu Feiern. Herzlichen Glückwunsch zu dieser Ehrung!